Fast mutet es an wie eine Flucht. Eine Flucht aus dem, was wir als Alltag bezeichnen. Im Spielfilm AWAY verlässt die Hauptfigur David Keller Deutschland, um sich in ein Abenteuer zu stürzen. Ihn hat die Maschinerie „Alltag“ mit ihren beiden stärksten Waffen verbraucht: Stetigkeit und Druck zwingen ihn zur Kapitulation und zum Ausbruch aus einer Welt, in der heute primär Ergebnisse zählen.

Spielfilm, Deutschland, Indien 2013
Länge: ca. 87 min / FSK 0
SPRACHE: Deutsch & Englisch mit deut. Untertiteln
REGIE: Kevin & Tobias Schmutzler
BESETZUNG: Tobias Schmutzler, Frederic Heidorn, Shanti Chakraborty, Hans Holzbecher, Ajay Kumar, Rahul Mudgal, Julius Kuhn, u.v.m.

Fast mutet es an wie eine Flucht. Eine Flucht aus dem, was wir als Alltag bezeichnen. Im Spielfilm AWAY verlässt die Hauptfigur David Keller Deutschland, um sich in ein Abenteuer zu stürzen. Ihn hat die Maschinerie „Alltag“ mit ihren beiden stärksten Waffen verbraucht: Stetigkeit und Druck zwingen ihn zur Kapitulation und zum Ausbruch aus einer Welt, in der heute primär Ergebnisse zählen.

Wenige Wochen später kommt er in Indien in einem Camp für Entwicklungshilfe an. Etwas Gutes möchte er tun, etwas, auf das er später einmal stolz sein kann. Was er aber kennenlernt, sind mehr als arme, durstige Kinder: Es ist eine Lebensart, wie sie der europäischen unähnlicher nicht sein könnte. Eine Mentalität, die weltweit ihresgleichen sucht und in der David nicht nur sich selbst neu entdeckt, sondern die Zuschauer sich ebenfalls.

Gewicht 80 g
Größe 19 × 13.5 × 1.5 cm
ISBN

keine Angabe

Sprache

Deutsch/Englisch/Hindi

Regie

Kevin & Tobias Schmutzler

Besetzung/Mitwirkende

Darsteller: Tobias Schmutzler, Frederic Heidorn, Shanti Chakraborty, Hans Holzbecher, Ajay Kumar, Rahul Mudgal, Julius Kuhn, Peter Reisser, Jan Gebauer, Sushila Mudgal, Madan Mohan Mudgal, u.v.a.

Filmthemen

Alltag, Leistungsgesellschaft, Ausreißer, Abenteuer, Backpacking, Kulturunterschiede, Reich-Arm, Lebenserfahrung

Filmgenre

Nominee 2013 – Dokumentarfilm, Bereich: Medien & Gesellschaft