CODE OF SURVIVAL – Die Geschichte vom Ende der Gentechnik

Der mutmachende Film konfrontiert die heilende Kraft der ökologischen Landwirtschaft mit den Auswirkungen des giftgestützten Anbaus und wirft die Frage auf: In welcher Art von Landwirtschaft liegt der „Code Of Survival” auf unserem Planeten?

Dokumentarfilm, Deutschland 2017
LÄNGE: ca. 98 min / FSK 0
SPRACHE: Deutsch
REGIE: Bertram Verhaag
PROTAGONISTEN: Ibrahim Abouleish, Jane Goodall, Vandana Shiva, Franz Aunkofer, Don Huber, George Jeffords, Sanjay Bansal, Helmy Abouleish, Tucker Miller, Ulrich Walter, Tobias Bandel, Howard Vlieger u.v.m.

16,99 

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

CODE OF SURVIVAL – Die Geschichte vom Ende der Gentechnik

16,99 

Millionen Tonnen von Monsantos „Roundup“ mit seinem Hauptwirkstoff Glyphosat werden Jahr für Jahr weltweit auf Felder ausgebracht. Diese Giftwaffe wird jedoch stumpf, denn die Natur bildet resistente Unkräuter, die sich in biblischen Ausmaßen vermehren und ein Superwachstum an den Tag legen. Dieser Form der zerstörerischen Landwirtschaft setzt CODE OF SURVIVAL drei nachhaltige Projekte entgegen: Die Teeplantage AMBOO-TIA in Indien, in der überwältigenden Landschaft von Darjeeling/Himalaya, die ganze Berghänge sichert. Das Projekt SEKEM des alternativen Nobel-preisträgers Ibrahim Abouleish, der mit seiner biologischen Farm die Wüste begrünt und den unbeugsamen Bauer FRANZ AUNKOFER, der durch seine Pionierarbeit inzwischen denselben Ertrag erwirtschaftet wie im kon-ventionellen Anbau. Der mutmachende Film konfrontiert die heilende Kraft der ökologischen Landwirtschaft mit den Auswirkungen des giftgestützten Anbaus und wirft die Frage auf: In welcher Art von Landwirtschaft liegt der CODE OF SURVIVAL auf unserem Planeten und mit welcher Landwirt-schaft wollen wir zukünftig leben?

Gewicht80 g
Größe19 × 13.5 × 1.5 cm
ISBN

4-042564-162912

Sprache

Deutsch

Regie

Bertram Verhaag

Besetzung/Mitwirkende

u.a. mit Ibrahim Abouleish, Jane Goodall, Vandana Shiva, Franz Aunkofer, Don Huber, George Jeffords, Sanjay Bansal, Helmy Abouleish, Tucker Miller, Ulrich Walter, Tobias Bandel, Howard Vlieger

Filmgenre

Nominee 2018 – Dokumentarfilm, Bereich: Natur & Umwelt

Filmthemen

Ökologische Landwirtschaft, Saatgut, Gentechnik, Innovationen im Bereich Umwelt und Natur