DIE PROPHEZEIUNGEN VON CELESTINE

Glaubst du an Zufälle? Hast du das Gefühl, dass es da draußen noch eine andere Welt gibt? Möchtest du mehr erfahren über die Synchronizität in deinem Leben? Dieser Film kann der Schlüssel sein! Ein Werk, das die Kraft hat, unser Leben zu verändern. Eine abenteuerliche Reise voller verblüffender Erkenntnisse und Inspirationen.

Spielfilmfilm, USA 2006
LÄNGE: ca. 100 min / FSK 12
SPRACHE: Deutsch
BUCH: James Redfield, Barnet Bain
REGIE: Armand Mastroianni
PROTAGONISTEN: Jürgen Prochnow, Thomas Kretschmann, Matthew Settle, Sarah Wayne Callies, u.v.m.

ES GIBT NOCH EINE ANDERE WELT. GENAU VOR UNSEREN AUGEN.
Glaubst du an Zufälle? Hast du das Gefühl, dass es da draußen noch eine andere Welt gibt? Möchtest du mehr erfahren über die Synchronizität in deinem Leben und die Kraft der gemeinsamen Intention? Dieser Film kann der Schlüssel sein! Ein Werk, das die Kraft hat, unser Leben zu verändern. Ein Werk, das den Nerv unserer Zeit trifft, in der immer mehr Menschen nach neuer Orientierung suchen und sich mit den Grundlagen des Lebens beschäftigen. Eine abenteuerliche Reise voller verblüffender Erkenntnisse und Inspirationen.

Diese faszinierende Abenteuerreise zählt schon zu den Klassikern des spirituellen Spielfilms. James Redfield, der maßgeblich an der Verfilmung seines Bestsellers beteiligt war, schuf mit der Geschichte um die Entdeckung einer geheimen Prophezeiung, um die sich verschiedene Parteien bemühen, eine spannende Story, in der spirituelle und ökologische Gedanken geschickt mit Erlebnissen der Protagonisten verbunden sind.

John erfährt von einem mysteriösen Fund in Peru: Eine 2600 Jahre alte Handschrift, die in neun Teilen den Weg in ein neues Zeitalter aufzeigen soll. Er geht der Sache auf den Grund und erkennt, dass sich Politik und Kirche verbündet haben, weil sie ihre Macht bedroht sehen. So wird er in allerlei Bedrängnisse verwickelt, begegnet aber scheinbar zufällig immer wieder Menschen, die ihm weiterhelfen und schließlich einer Gruppe Gleichgesinnter, die die Erkenntnisse schon umgesetzt zu haben scheinen. John erlebt erste Momente erhöhter Energie und Verbundenheit, fällt aber immer wieder in alte Strukturen zurück. So eröffnen sich ihm selbst nach und nach die neun Prophezeiungen und führen ihn zu Selbsterkenntnis und zu einer neuen Einsicht in energetische Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur.

Opulente Bilder, ein überzeugender Thomas Kretschmann in der Rolle des eingeweihten Freundes, spannende Cliffhanger und interessant umgesetzte spirituelle Erlebnisse sorgen für geistreiche Unterhaltung. Die Geschichte berührt die Sehnsucht vieler Menschen nach einem bewussteren Zusammenleben mit der Natur und inspiriert zu größerer geistiger Offenheit. Die Beliebtheit des Films, die vielen Romanfortsetzungen und eine darum entstandene Community zeigen, dass Redfield damit den Nerv der Zeit getroffen hat.

GENRE

FILMTHEMEN

, , , , , , , , , ,

FILMART

DREHORTE

,

LAND

JAHR

SPRACHFASSUNG

,

SPRACHE

,

UNTERTITEL

,

TON

,

LAUFZEIT

ca. 100 min

FSK

BUCH

, ,

BESETZUNG / MITWIRKENDE

, , , , , , , , , , ,

REGIE

PRODUZENT

, , ,

AUSFÜHRENDE PRODUZENTEN

,

KAMERA

SCHNITT

,

ANIMATION

SPEZIALEFFEKTE (VFX)

, , , , , , , , , , , , , , ,

BÜHNENBILD

MUSIK

TON / SOUND

, , , , , , , , , , , ,

CASTING

KOSTÜM

MASKE

, , , ,

STUDIO

, , , ,

VERLEIH