WINNER 2013: Vanishing of the Bees

Artikel bewerten
(8 Stimmen)

Medien

Trailer zum Film

JURYPREIS 2013 - Vanishing of the Bees
-das Verschwinden der Bienen-
 

Filminhalt - AWARDGEWINNER 2013

„Kleine Biene - großes Mysterium!" so der Untertitel des Filmes „Das Verschwinden der Bienen" mit Ellen Page. Gemeint ist das mysteriöse Verschwinden von tausenden Bienen aus ihren Bienenstöcken -- ein Thema, das alle betrifft und eines der wichtigsten Themen unserer Zeit -- ja, unseres ganzen Planeten. Denn ohne die Bienen sähe unsere Erde ganz anders aus. Bekannt als „Colony Collapse Disorder" hat dieses Phänomen Imker auf der ganzen Welt in eine Krise gebracht. Bienen sorgen für Äpfel, Brokkoli, Wassermelonen, Zwiebeln, Kirschen und hundert andere Früchte und Gemüse. Die Dreharbeiten zum Film reichten über Europa, die USA, Australien und Asien und untersuchten die alarmierenden Zeichen unserer Zeit. Welche Beziehung herrscht derzeit zwischen der Menschheit, den Tieren und der Erde? Was haben wir für Möglichkeiten und welche Zeichen werden uns geschenkt? Lassen wir uns auf den Flügeln der Bienen zur Antwort tragen in einem der wichtigsten Filme aller Zeiten -- „Vanishing of the Bees". Der Jury-Gewinner aus 2013 wird auf dem Cosmic Cine Filmfestival auch in 2014, für alle die im Vorjahr die Gelegenheit verpasst haben, noch einmal als Wiederholungsvorstellung ohne Rahmenprogramm gezeigt.


Spielzeit - Eventinfo

Wiederholungstag DEUTSCHLAND (zeitgleich in drei Städten)

09. April 2014 um 18:00 Uhr
• Mathäser Filmpalast München
• Citydome Darmstadt
• Universum City Kinos Karlsruhe

Wiederholungstag SCHWEIZ
09. April 2014 um 18:00 Uhr
• Arena Cinemas Kino in Zürich


Der Wiederholungstag beinhaltet kein Rahmenprogramm und zeigt die Cosmic Angel Awardgewinner des Vorjahres (2013) noch einmal auf der großen Leinwand.


Filmdetails

Dokumentarfilm, USA 201
Länge: ca. 87 Minuten
Ein Film von George Langworthy und Maryam Henein
Regie: George Langworthy und Maryam Henein
Sprecherin: Ellen Page
Mitwirkende: Ellen Page, David Hackenberg, David Mendes, Michael Pollan,
Simon Buxton, Bret Adee, Dennis Cardoza, Henri Clement, Jay Feldman,
Maryann Frazier, Jean Glavany, Davey Hackenberg, Gunther Hauk,
Wayne Larsen, Dee Lusby, Philipp Mimkes, Mike Painter, Jeff Pettis,
David Pettit, Michael Pollan, Billy Rhodes, Rick Smith, Randy Stone,
Tom Theobald, Ava Tuenge, Tia Tuenge, Fred Westerhold, u.v.m.
Kamera: George Langworthy
Schnitt: William Gazecki
Sound / Musik: McBride
Produzenten: James Erskine (executive producer), Peter J. Heller (co-executive producer),
Maryam Henein (producer), David Langworthy (associate producer), George Langworthy (producer),
Holly Mosher (executive producer), Tricia van Klaveren (executive producer)
Verleih / Vertrieb: Hive Mentality Films & Hipfuel films


TICKETVERKAUF (ab März 2014)

 

Weitere Informationen

  • Genre: Tierwelt
  • Laufzeit: ca. 87 Minuten
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: ohne Angabe
  • Regisseur: George Langworthy und Maryam Henein
  • Produzent: James Erskine (executive producer), Peter J. Heller (co-executive producer), Maryam Henein (producer), David Langworthy (associate producer), George Langworthy (producer), Holly Mosher (executive producer), Tricia van Klaveren (executive producer)

Schreibe einen Kommentar

News

Melde dich hier zum CosmicCine Newsletter an: Erhalte brandakutelle Infos und gewinne DEIN Kinoticket!


image
 

Festival

Weiterlesen
image
 

Nominierte Filme

Weiterlesen
image
 

Kinos & Tickets

Weiterlesen