WINNER 2013: Slow Sex

Artikel bewerten
(18 Stimmen)

Medien

Trailer zum Film

PUBLIKUMSGEWINNER 2013: SLOW SEX
-wie Sex glücklich macht-


Filminhalt

Zeit für Sex und Mut zur Entschleunigung bietet der Film „SLOW SEX" mit Diana Richardson. In einer durchsexualisierten Gesellschaft, geprägt von Marketingslogans, ist Performance alles. Gemessen an den stets präsenten Idealbildern kann die Realität nur enttäuschen. Das beschleunigte Lebenstempo, die überall sichtbare Inszenierung von Erotik sowie uneinlösbare Perfektionsansprüche machen auch aus Sex, Zweisamkeit und Liebe einen Wettbewerb. Im Film praktiziert Diana Richardson in aller Offenheit sexuelle Empathie, wie wir es etwa von Oswald Kolle, Matthias Frings, Mo Asumang, Erika Berger oder Ruth Westheimer kennen. Richardsons Fokus ist es dabei, der Übersexualisierung und Schnelllebigkeit entgegen zu wirken, indem sie die Natürlichkeit und Substanz von sexuellem Handeln betont. Dabei spielen weibliche Interessen und Bedürfnisse, abseits eines schematischen Feminismus, eine positive Rolle. Vergessen wir alles was wir bisher über Sex gelernt haben und fangen wir an uns auch als Paar neu zu begegnen. Der Publikums-Gewinner aus 2013 wird auf dem Cosmic Cine Filmfestival auch in 2014, für alle die im Vorjahr die Gelegenheit verpasst haben, noch einmal als Wiederholungsvorstellung ohne Rahmenprogramm gezeigt.


Spielzeiten Eventinfo

Wiederholungstag DEUTSCHLAND (zeitgleich in drei Städten)
09. April 2014 um 20:30 Uhr
• Mathäser Filmpalast München
• Citydome Darmstadt
• Universum City Kinos Karlsruhe

Wiederholungstag SCHWEIZ
09. April 2014 um 20:30 Uhr
Arena Cinemas Kino in Zürich


Der Wiederholungstag beinhaltet kein Rahmenprogramm und zeigt die Cosmic Angel Awardgewinner des Vorjahres (2013) noch einmal auf der großen Leinwand.


Filmdetails

Dokumentarfilm, Deutschland 2012
Länge: ca. 80 Minuten
Ein Film von Diana Richardson
Regie: Max Leo
Produzentin: Ela Buchwald
Mitwirkende: Diana Richardson, Michael Richardson, u.v.m.
Kamera / Schnitt: Matteo Coco, Maximillian Leo
Ton / Musik: artaudio
Produktion / Verleih: relaxLove Productions (http://www.relaxlove.de)
Vertieb: Innenwelt Verlag (http://www.innenwelt-verlag.de
ausführende Produktionsfirma: Augenschein Filmproduktion
(http://www.augenschein-filmproduktion.de Herausgeber: Innenwelt Verlag, relaxLove Productions


TICKETVERKAUF (ab März 2014)

 

Weitere Informationen

  • Genre: Menschenwelt
  • Laufzeit: ca. 80 Minuten
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: ohne Beschränkung
  • Regisseur: Maximillian Leo
  • Produzent: Ela Buchwald

Schreibe einen Kommentar

News

Melde dich hier zum CosmicCine Newsletter an und erhalte alle Infos zum Festivalstart


image
 

Nominierte Filme

Weiterlesen
image
 

Kinos & Tickets

Weiterlesen