BRIDGEWALKERS

Artikel bewerten
(19 Stimmen)

Medien

Trailer zum Film

BRIDGEWALKERS 

Nominiert für den Cosmic Angel Award 2014


Places: Erde weltweit (Canada, Amerika, Grönland...)     Spaces: Menschenwelt

Perspektive: Schwarz, Rot, Gelb, Weiß - Menschen der Erde           

Impulse: Völker der Erde, Indigenes Wissen,  Menschheit & Hautfarben, Frieden, Achtsamkeit 


Handlung

Die indigenen Völker aller Menschheitsrassen beschreiben sich als „Bridge Walkers“. Durch ihre Geschichte mussten sie immer wieder den Mut aufbringen, Brücken zu überqueren: zwischen Tradition & Moderne, zwischen Schmerz & Heilung und zwischen Materialismus & Spirituellem. Für sie ist das Wandeln auf Mutter Erde heilig und sie leben in Einheit mit der Natur – seit sieben Generationen. Heute versammeln sie sich aus allen Himmelsrichtungen und richten eine Botschaft an die Menschheit. Diese beschreibt die vielleicht unsicherste Brücke, welche nun zu überqueren ist: die Brücke zwischen dem Verstand und dem Herzen. Ihre Vision der Einheit aller Hautfarben, der Rückkehr zur Natur und der Vergebung wird auch nach dem Film einen Trommelschlag im Herzen eines jeden Zuschauers hinterlassen. "Listen to the wisdom of their ancestors. Feel their connection to Mother Earth. Stand with these extraordinary “BridgeWalkers” around the Sacred Fire as they bridge the mind to the heart, the heart to the land, and the land to the one human family!"

 


Filmaufführung - Eventinfo - Premiere


DEUTSCHLAND (zeitgleich in drei Städten)
05. April 2014 um 21:00 Uhr 
• Mathäser Filmpalast München
• Citydome Darmstadt
• Universum City Kinos Karlsruhe

SCHWEIZ
05. April 2014 um 21:00 Uhr
• Arena Cinemas Kino in Zürich

Das Moderatorenteam freut sich darauf mit dem Publikum ins Gespräch zu gehen!
In München wird Angaangaq Angakkorsuaq persönlich live vor Ort sein - als Highlight fliegt des weiteren Regisseurin Kara Rhodes ein.
In Karlsruhe freut sich Reinhard Stengel auf die Zuschauer.
In Darmstadt freut sich Eva Maria Peters - Synchronautorin auf das Publikum.
 

 


TICKETVERKAUF (ab März 2014)

 

Weitere Informationen

  • Genre: Menschenwelt
  • Laufzeit: 66 Minuten
  • Sprache: OmU
  • FSK: ohne Angabe
  • Regisseur: Kara Rodes
  • Produzent: Suzan Pelfrey

Schreibe einen Kommentar

News

Melde dich hier zum CosmicCine Newsletter an und erhalte alle Infos zum Festivalstart


image
 

Nominierte Filme

Weiterlesen
image
 

Kinos & Tickets

Weiterlesen