SCHULKINO DE

Artikel bewerten
(8 Stimmen)

Medien

Trailer zum Film

SCHULKINO DEUTSCHLAND 

AUF DEM WEG ZUR SCHULE
Sondervorstellung im Rahmen des Cosmic Cine Filmfestivals

2014 wird das Cosmic Cine Schulkino weiter ausgebaut, die Eintrittspreise für Kinder und Schulklassen werden vom Veranstalter, der Senator Entertainment AG und in Deutschland maßgeblich von Engagement Global - Service für Entwicklungsinitiativen getragen, so dass hier sogar alle Kinder und Jugendliche nach Anmeldung komplett freien Eintritt erhalten (solange der Vorrat reicht).


Places: Weltweit   Spaces: Menschenwelt

Perspektive: Der Weg ist das Ziel           

Impulse: Kinder weltweit, Bildung, Wertschätzung, Schulweg, Ängste Überwinden


Handlung

Was für viele Kinder ganz normal ist, bedeutet für manche ein echtes Abenteuer: der Weg zur Schule. Ob gefährlich nah an einer Elefantenherde vorbei, über steinige Gebirgspfade, durch unwegsame Flusstäler oder mit dem Pferd durch die Weite Patagoniens – Jackson (11) aus Kenia, Zahira (12) aus Marokko, Samuel (13) aus Indien und Carlito (11) aus Argentinien haben eines gemeinsam: ihr Schulweg ist sehr lang und gefahrvoll, doch ihre Lust am Leben und am Lernen ist größer. Sie wissen alle, welches Privileg ihre Ausbildung ist – und doch sind sie auch ganz normale Kinder, die Spaß haben wollen. Mit viel Eigensinn und noch mehr Einfallsreichtum räumen sie Hindernisse aus dem Weg, überwinden Ängste und leben vor, was so oft vergessen wird: dass auch der Weg ein Ziel sein kann. Anknüpfungspunkte für die pädagogische Arbeit Vier Kinder und ihr strapaziöser Schulweg – mit den Geschichten von Jackson, Zahira, Samuel und Carlito will Regisseur Plisson zeigen, welchen hohen Wert Bildung für Heranwachsende in abgelegenen und/oder armen Regionen hat (wobei der Film nicht auf die Lerninhalte in den jeweiligen Schulen eingeht). Die porträtierten Kinder müssen nicht zur Schule gehen, sie wollen es. Insofern bietet der Film einen guten Anlass, um mit Schülern/innen über Sinn und Nutzen von Schulbildung zu sprechen und eigene Einstellungen zum Thema Schule zu hinterfragen aber auch ihren Wünschen zu lauschen. Dabei lohnt es sich, auch nach Unterschieden und Gemeinsamkeiten zu schauen. Denn der Film erlaubt Einblicke in den Alltag und die Lebenswelten von Kindern, die inmitten der Natur leben, jenseits großer Städte. Hier ist vor allem das Zusammenleben der Generationen interessant. Auffallend ist, wie selbstständig die Kinder sind und wie viel Verantwortung sie bereits in jungen Jahren für sich und andere übernehmen. 


Filmevent - Eventinfo


DEUTSCHLAND (zeitgleich in drei Städten)
08. April 2014 um 10:00 Uhr 
• Mathäser Filmpalast München
• Citydome Darmstadt
• Universum City Kinos Karlsruhe

Das Cosmic Cine Team freut sich gemeinsam mit dem Unterstützer des Schulkinos 2014, Engagement Global – Service für Entwicklungsinitiativen - alle Schulen und Kinder kostenfrei zur Schulvorstellung am Dienstag, den 08.04.2013 um 10 Uhr einzuladen. Gemeinsam soll nach dem Film im Kinosaal mit den Kindern gesprochen werden.


 


AKKREDITIERUNG SCHULKINO - AUSGEBUCHT

Sie sind eine Schule, Lehrer oder ein Jugendverein der gerne mit einer Gruppe unser Schulkino besuchen möchte? 

Wenden sie sich bitte per E-Mail, Anzahl der Schüler und Begleitpersonen sowie Angabe des Standortes an: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen

  • Genre: SCHULKINO
  • Laufzeit: 77 Minuten
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: ohne Beschränkung
  • Regisseur: Pascal Plisson
  • Produzent: Barthélémy Fougea und Stéphanie Schorter

Schreibe einen Kommentar

News

Melde dich hier zum CosmicCine Newsletter an und erhalte alle Infos zum Festivalstart


image
 

Nominierte Filme

Weiterlesen
image
 

Kinos & Tickets

Weiterlesen